Vor einigen Wochen haben wir dich eingeladen, bei unserer Umfrage zum Thema VPS (Virtual Private Server) mitzumachen und möchten uns hiermit herzlich bei allen bedanken, die diesem Aufruf gefolgt sind!  

Dein Feedback ist uns sehr wichtig, denn wir wollen schließlich nicht nur ein sehr gutes, sondern auch das richtige Produkt für dich entwickeln.  

Die Entwicklung unserer VPS-Produkte läuft nun auf Hochtouren und du kannst dich schon bald zu unserem Early-Access-Programm anmelden. Bei der Umfrage hattest du auch die Möglichkeit, uns allgemeines Feedback zu hinterlassen. Dieses Feedback haben wir uns sehr genau angesehen und einiges davon bereits umgesetzt. 

Diese Updates möchten wir dir gerne kurz vorstellen. 

1. Alternative E-Mail-Adresse für Rechnungen 

Dieses Feature wurde besonders häufig sowohl in den sozialen Medien, bei der oben genannten Umfrage, als auch bei unserem Support-Team angefragt. 

Früher konnte die Rechnung immer nur an die E-Mail-Adresse des Kontoinhabers geschickt werden. Jetzt ist es bei uns auch möglich eine zusätzliche E-Mail-Adresse anzugeben, die deine Rechnungen dann einfach als CC-Empfänger erhält.  

Beispiel: Die Firma XY GmbH besitzt ein Konto bei easyname. Dieses Konto verwaltet der IT-Administrator. Max Müller arbeitet in der Buchhaltung des Unternehmens. Damit der IT-Administrator die Rechnungen nicht immer an Max Müller weiterleiten muss, kann er dessen E-Mail-Adresse einfach unter dem Menüpunkt „Rechnungsadresse“ bekannt geben. So gelangen alle neuen Rechnungen neben dem Postfach des Kontoinhabers, nun auch direkt in seinen Posteingang. 

Die Alternative E-Mail-Adresse für Rechnungen kannst du im easyname Control Panel unter: Konto > Rechnungsadresse hinterlegen.

2. Performance-Optimierungen 

Auch an der Serverperformance haben wir geschraubt und keine Kosten und Mühen gescheut, um euch zu besseren Ladezeiten zu verhelfen. Wir haben mehrere Optimierungen vorgenommen, sodass die Ladezeiten insgesamt spürbar nach unten gegangen sind und der Seitenaufbau erheblich beschleunigt wird.  

Konkret haben wir eine Einstellung am PHP-Handling neu konfiguriert und unsere Webserver mit doppelt so viel Arbeitsspeicher ausgestattet. Ihr profitiert jetzt von leistungsstärkeren Servern und einem Setup, das sich sehen lassen kann.  

Ausgestattet mit durchschnittlich 192 GB RAM warten unsere Server entspannt auf eure Projekte. Unsere Tests haben einen Performance-Boost von durchschnittlich 1-2 Sekunden ergeben.  

Egal ob ihr WordPress, Joomla oder auch andere Systeme die viele Ressourcen benötigen, benutzt, werdet ihr nun eine deutliche Performance-Steigerung bemerken. 

3. Signatur und Abwesenheitsnachricht im Webmail 

Vor ein paar Wochen haben wir nicht nur das Oberflächendesign auf ein modernes, intuitives und responsives Template umgestellt und ganz nebenbei die DKIM-Signierung eingeführt, sondern auch zusätzliche Anpassungen, die das Herz jedes Anwenders höherschlagen lässt. Ihr könnt nun eine Signatur an jede E-Mail anhängen, die sich ganz nach euren Vorstellungen gestalten lässt.

Möglich macht’s der HTML-Editor mit dem ihr sowohl die Schriftart, Schriftgröße und die Formatierung beliebig anpassen könnt. Selbstverständlich kann auch ein Logo direkt hochgeladen und somit passend in die Signatur eingebunden werden. Ideal zur täglichen Kommunikation mit Kunden für Selbstständige und Unternehmer! 

Auch wenn der nächste Urlaub ansteht haben wir für euch vorgesorgt: Von nun an könnt ihr andere Kontakte über eure Abwesenheit mit einem Klick informieren. Einfach den Betreff und die Abwesenheitsnachricht eingeben und schon könnt ihr entspannt in den Urlaub starten. Schickt nun jemand eine E-Mail an euch, wird die Person automatisch über eure Abwesenheit informiert.  

Für alle Webmail-Nutzer unter euch werden diese beiden Funktionen besonders von Vorteil sein. Diese Information muss also nicht länger vom Kontoinhaber im Controlpanel gesetzt werden, sondern kann für jedes Postfach über das Webmail direkt festgelegt werden. 

Der Autoresponder findest du im easyname Webmail unter: Einstellungen > Identitäten > deineemailadresse@domain.at > Autoresponder aktiv.

Fazit 

Wie ihr sehen könnt hat sich einiges getan und das ist nur ein kleiner Auszug. Ihr dürft gespannt sein, denn für die Zukunft ist noch viel mehr geplant, auf das ihr euch freuen könnt. 

Avatar
Author

Markus ist im Marketing Team für das Affiliate Programm zuständig und er kümmert sich außerdem um das Sponsoring von interessanten Projekten und Kooperationen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen