Deutschland Deutschland

Was bedeutet Domain-Registrierung?

Unter Domain-Registrierung versteht man den Vorgang, den ein Registrant (z.B. du) bei einem Registrar (z.B. easyname) durchführt, um eine neue Domain (z.B. easyname.com) unterhalb einer Top-Level-Domain zu registrieren (in diesem Fall .com). Domain-Registrierungen sind in jedem Fall kostenpflichtig. Durch die Registrierung einer Domain wird der Registrant zum Eigentümer der Domain, sofern er sich bei der Registrierung als Inhaber der Domain einträgt. Während der Domain-Registrierung stellen wir für dich sicher, dass alle formalen Regeln eingehalten werden, die die jeweilige Vergabestelle festgelegt hat.

Welche das sind, hängt von der jeweiligen Top-Level-Domain ab. Manche TLDs etwa verlangen, dass der Domain-Inhaber über einen Wohnsitz in einem bestimmten Land verfügt. Andere TLDs fordern, dass man gewisse Unterlagen vorweisen kann, wie etwa eine Ausweiskopie. Welche Anforderungen das sind, kannst du auf der Detailseite der jeweiligen TLD nachlesen. Zu dieser gelangst du über die Übersicht aller verfügbaren Top-Level-Domains.