Welche Daten und wie oft werden diese bei easyname gesichert?

Das easyname Storage System führt automatische Backups deines Webspace und deiner Datenbanken durch. Zu diesem Zweck haben wir deinen Account mit einem extra Backup-FTP-Zugang versehen. Die Zugangsdaten findest du in deinem easyname Controlpanel unter [Webhosting] -> [Backup] oder auch auf dem [Datenblatt].

Hinweis: Wir empfehlen die Backups in regelmäßigen Abständen lokal auf deinem Computer zu speichern, damit du jederzeit darauf zugreifen kannst, falls dies notwendig sein sollte.

Wenn du dich mit den Backup Zugangsdaten per FTP einloggst, wirst du mehrere Verzeichnisse vorfinden, die jeweils mit Datum und Uhrzeit benannt sind. Die Zeitangaben sind in UTC. Du findest dort die Sicherungen mit dem jeweiligen Stand der letzten beiden Stunden, von letzter und vorletzter Nacht sowie die Sicherungskopien der letzten beiden Sonntage.

zB. der Abruf eines Backups am 01.03.2017 um 20:00 Uhr würde folgende Ordner zeigen:

  • /2017-03-01-17.55/
  • /2017-03-01-16.55/
  • /2017-02-28-23.00/
  • /2017-02-27-22.55/
  • /2017-02-26-22.55/
  • /2017-02-19-23.05/

In den jeweiligen Ordnern befindet sich eine Kopie deines gesamten Webspace (der ganze /html Ordner und alle weiteren Ordner/Dateien), welche zum oben beschriebenen Zeitpunkt erstellt wurde.

Auch Backups all deiner Datenbanken wirst du in den jeweiligen Ordnern unter /db_dumps/ finden, die in Form von SQL Dumps zur Verfügung gestellt werden (z.B. u11111db1.sql.gz). Diese Datenbank-Abbilder werden einmal täglich nachts generiert.